Trainingszeiten

*Update 25.09.2019*

Outdoor-Saison

Mittwochs:   Jugend- & Anfängertraining ab 17:30 Uhr. Alle anderen ab 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Samstags:     Jugend- & Anfängertraining 13:30 Uhr. Alle anderen ab 14:30 Uhr – 16:00 Uhr

Wo?              Wessendorfer Schützenplatz,  Schützenweg

Wichtig:        unser Platzwart Martin Fonnemann kümmert sich in seiner Freizeit um den schönen Platz. Während seiner Tätigkeiten ist das schießen strengstens untersagt!

Hallensaison

MITTWOCH: 18.30Uhr bis 19.30Uhr: Jugend*- & Anfängertraining mit Kalle, Dorothee und Harald
MITTWOCH: 19.30Uhr bis 21.30Uhr: Erwachsenen-Training.
Ausnahme: Erwachsene, die ihre Jugebndlichen zum Training fahren z.B. aus Vreden etc. können natürlich auch ab 18.30Uhr trainieren. Die Erwachsenen haben sich aber an das Tempo der Jugendlichen zu richten.
FREITAG: 18.30Uhr bis 21.30Uhr: Turnierschützen-Training nach vorheriger Absprache via WhatsApp.
SAMSTAG: 14.30Uhr bis 15.30Uhr: Jugend*- & Anfängertraining mit Kalle, Dorothee und Harald
SAMSTAG: 15.30Uhr bis 17.00Uhr: Erwachsenen-Training
*sollte es sich abzeichnen, dass die Halle zu den Trainingszeiten der Jugendlichen- & Anfändernnicht ausgelastet ist, behalten wir uns vor, die Traininszeiten wieder zu ändern.

Wo?             Sporthalle der Hilgenberg-Grundschule,  Hindenburgallee 10

Schießordnung für Bogenschießplätze

Aus Sicherheitsgründen ist das Training nur in Anwesenheit eines Übungsleiters, oder einer vom Verein dazu befugten Person zur Schießaufsicht gestattet !

Die Schießaufsicht und das Bogenschießen auf dem Platz alleine ist ausschließlich Mitgliedern gestattet, die die nötige Platzreife besitzen. Dazu zählen folgende Mindestvoraussetzungen:

  • Mindestens 18Jahre alt und
  • Mindestens 1Jahr Mitglied beim DJK-Stadtlohn Abt. Bogensport

Der Vorstand vergibt die Platzreife bei Anfrage individuell nachdem die o.g. Mindestvoraussetzungen erfüllt wurden. Wir behalten uns das Recht vor, die „Platzreife“ ohne Angabe von Gründen nicht zu vergeben!

Das Bogenschießen ab 2Personen und mehr ist nur gestattet, wenn eine Person mit ausgesprochener Platzreife am Platz anwesend ist. Ab 2 Personen muss eine Person immer die Aufsicht übernehmen und darf während dessen selber nicht am Schießbetrieb teilnehmen.

! Das Bogenschießen ist Personen, die nicht Mitglied des DJK Stadtlohn sind strengstens untersagt !

Schreibe einen Kommentar